Tahir Mahmoud

Tahir Mahmoud

Vorsitzender des Standards of Care European Board und des College of Obstetrics and Gynaecology
CBE MBBS, BSc, MD, FRCPI, FFSRH, MBA, FACOG, FRCPE, FDGGG, FEBCOG, FRCOG
  • War drei Jahre lang (2014-2017) der Präsident des European Board and College of Obstetrics & Gynaecology (EBCOG).
  • Internationaler Berater für UNFPA für die EECA-Region, arbeitet außerdem seit 2016 als leitender klinischer Berater für NIHR National Audit of Urinary Incontinence im Vereinigten Königreich.
  • Wurde von Queen Elizabeth II. im Jahr 2012 für seine Leistungen für die weibliche Gesundheit zum „Commander of the order of British Empire (CBE)“ ernannt. 
  • Medizinischer Berater für den Jennifer Brown Fife Research Appeal (Piggy Bank Kids), das 250.000 £ für vom Hebammenwesen geleitete Projekte in Fife gesammelt hat (2004-2011).
  • Forschungsinteressen: Geburtseinleitung, ergebnisbezogene multizentrische Prüfungen im Bereich Geburtshilfe/Gynäkologie, gynäkologische Ergebnisse, Becken-Endometriose und Entwicklung von Versorgungsstandards durch Prüfung der National Maternity and Gynaecological Datenbank.
  • Hat 8 Bücher herausgegeben und mehr als 190 im Peer-Review-Verfahren begutachtete Artikel und Kapitel veröffentlicht. Er hat außerdem mehr als 185 Vorlesungen weltweit gehalten.