1. Flo - Ovulationskalender, Periodentracker und Schwangerschaftsapp
  2. Dein Zyklus
  3. Lebensstil
  4. Hygiene & Schönheit

Die Vorteile einer Zahnspange, die Du wahrscheinlich bisher nicht kanntest

Eine Zahnspange kann gut für Deine Gesundheit sein und Dein Aussehen verbessern. Sie kann eine wertvolle Investition für Menschen mit Zahnfehlstellungen sein, da sie die Mundgesundheit und das Aussehen verbessern kann.

Brauche ich eine Zahnspange?

Du könntest eine Zahnspange brauchen, wenn:

  • Du Deine Milchzähne zu früh verloren hast und Deine bleibenden Zähne noch eine Weile nicht durchgebrochen sind. Das könnte beeinflusst haben, wie sich Deine bleibenden Zähne entwickeln
  • Deine Zähne schief oder zusammengedrängt aussehen
  • Dein Kiefer Geräusche macht oder sich verschiebt. Dies könnte auf ein Problem mit der Entwicklung Deines Kiefers und/oder Deiner Zähne hindeuten
  • Du Dir ständig in die Wangen beißt oder an Deinen Gaumen stößt. Das könnte passieren, wenn Du eine Zahnfehlstellung hast.
  • Du gezwungen bist, durch den Mund zu atmen. Das könnte ein Problem sein, das mit der Entwicklung Deiner Zähne oder Deines Kiefers zu tun hat. Eine Zahnspange oder andere kieferorthopädische Behandlungen könnten helfen
  • Du aufgrund von schiefen oder falsch ausgerichteten Zähnen Probleme hast, Nahrung zu kauen. Eine Zahnspange kann helfen, die Ausrichtung Deiner Zähne zu korrigieren.

Vorteile einer Zahnspange

Eine Zahnspange hat viele Vorteile. Wenn Du gerade Zähne hast, sorgt das nicht nur für ein schönes Lächeln, sondern ist auch für Deine generelle Mundgesundheit gut. Ein Vorteil einer Zahnspange ist die Vorbeugung von Zahnverfall, Zahnfleischerkrankungen, Karies, Knochenerosion, Verletzungen und einem Fehlbiss.

1. Verbessere Deine Mundgesundheit

Eine Zahnspange kann Zahnfehlstellungen korrigieren, was die Gesundheit von Zahnfleisch und Zähnen fördert.  Gerade Zähne können leichter gesäubert, geputzt und mit Zahnseide gereinigt werden. Eine Zahnspange kann Dir helfen, eine hervorragende Mundhygiene aufrechtzuerhalten, um zukünftige parodontale Erkrankungen und Karies zu vermeiden.

Mit der Zeit können Löcher den Knochen zerstören, der den Zahn an seinem Platz hält.

2. Hilft Dir bei der Verdauung

Wenn Du eine Zahnfehlstellung hast, kann es schwer sein, die Nahrung in kleine Stücke zu zerkauen. Als Folge braucht dein Magen etwas länger, um Nahrung zu verdauen.

Eine Zahnspange kann Deine Zähne begradigen, so dass sie optimal ausgerichtet sind. So kannst Du richtig kauen und Deine Verdauung wird verbessert. Wenn die Nahrung dank der Zahnspange richtig gekaut werden kann, kann sie leichter und komplett verdaut werden.

3. Verhindere Kiefererosion

Eine Zahnfehlstellung kann zu Kiefererosion oder Knochenabbau führen. Das passiert, wenn Bakterien den Knochen zersetzen. Eine Zahnspange hilft, die Zähne richtig auszurichten und eine Kiefererosion zu verhindern.  

4. Stärke Dein Selbstbewusstsein

Eine Zahnspange ist natürlich sehr wichtig für Deine Gesundheit, sie kann aber auch eine wichtige Rolle dabei spielen, Dein Selbstbewusstsein zu stärken. Wenn Du schiefe Zähne hast, könnte Dir nicht unbedingt zum Lächeln zumute sein.

Das kann zu einem geringen Selbstwertgefühl und Angstzuständen führen. Wenn Deine Zähne aber richtig ausgerichtet sind und Du ein schönes Lächeln hast, könntest Du Dich wohler fühlen, wenn Du redest, lächelst oder Deine Zähne zeigst.

Eine Zahnspange kann auch helfen, Deine Zähne in eine bessere Position zu schieben, so dass Dein Kiefer und Deine Lippen besser zu Deinem Gesicht passen.

5. Verbessere Deine Aussprache

Wenn Du einen Fehlbiss oder eine Zahnfehlstellung hast, könntest Du chronische Sprachprobleme haben oder bei der Aussprache bestimmter Wörter pfeifende Geräusche machen. Eine Zahnspange kann diese Fehlstellungen korrigieren und Dir möglicherweise helfen, Sprachprobleme zu lösen.

Tut eine Zahnspange weh?

Es dauert etwa eine bis zwei Stunden, eine Zahnspange einzusetzen. Nach ein paar Stunden könntest Du leichte Beschwerden, Schmerzen und ein wundes Gefühl an den Zähnen und dem Zahnfleisch verspüren.

Doch dieser Schmerz dauert nur etwa eine Woche an, bis Deine Zahnspange richtig in Deinem Mund angepasst ist.

Normalerweise können Schmerzen, die durch eine Zahnspange verursacht werden, mit rezeptfreien Schmerzmitteln gelindert werden. Du solltest in der ersten Woche Nahrung meiden, bei der Du kauen musst, und stattdessen weiche Lebensmittel wie Joghurt, Suppe und Eiscreme zu Dir nehmen.

Entscheide Dich für Getränke mit Kalzium, die wenig Zucker, Zuckerersatzstoffe oder Zusätze enthalten.

Die meisten Menschen gewöhnen sich etwa innerhalb von einem Monat an ihre Zahnspange. Es ist normal, dass sich Dein Mund von Zeit zu Zeit wund anfühlt.

Hotchkiss, R. N., Robie, B. H., Deitch, M. A., Lenhoff, M. W., & Fritton, J. C. (2003). U.S. Patent No. 6,592,538. Washington, DC: U.S. Patent and Trademark Office.

Hussain, A. S., Al Toubity, M. J., & Elias, W. Y. (2017). Methodologies in Orthodontic Pain Management: A Review. The open dentistry journal, 11, 492.

Jeremiah, H. G., Bister, D., & Newton, J. T. (2010). Social perceptions of adults wearing orthodontic appliances: a cross-sectional study. The European Journal of Orthodontics, 33(5), 476-482.

Kim, Y. (2017). Study on the perception of orthodontic treatment according to age: A questionnaire survey. The Korean Journal of Orthodontics, 47(4), 215-221.

Kiyak, H. A. (2008). Does orthodontic treatment affect patients’ quality of life?. Journal of dental education, 72(8), 886-894.

Dies als nächstes lesen

Zeichne Deinen Zyklus mit der Flo-App auf

Du wirst einmalig eine SMS erhalten. Wir werden Deine Telefonnummer auf keine andere Weise speichern oder verwenden.