4 lustige Spiele, die Du mit einem 6 Monate alten Baby spielen kannst

    Aktualisiert am 27. November 2020 |
    Veröffentlicht am 06. Juni 2019
    Überprüfte Fakten
    Medizinisch geprüft von Anna Targonskaya, M.D., Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
    Flos Standards für die Faktenüberprüfung

    Jeder Teil der Inhalte bei Flo Health entspricht den grundsätzlichen redaktionellen Standards für medizinische Genauigkeit, Datenglaubwürdigkeit und die Aktualisierung von Informationen. Um zu erfahren, was wir unternehmen, um dir die zuverlässigsten Informationen zu den Themen Gesundheit und Lebensstil zur Verfügung zu stellen, solltest du dir unsere Grundsätze zur Überprüfung von Inhalten ansehen.

    In diesem Alter möchte Dein Baby körperbetontere Spiele vielleicht spielen. Es könnte an Kitzelspielen oder Ritten auf den Knien Spaß haben. Einige lustige Spiele, die Du mit 6 Monate alten Babys spielen kannst, sind:​

    1. Kuckuck

    Dieses lustige Spiel könnte Dein Baby zum Lachen bringen, wenn Dein Gesicht plötzlich auftaucht. Du kannst Kuckuck spielen, indem Du Dein Gesicht verbirgst und so tust, als würdest Du Dich vor ihm verstecken. Zeige dann Dein Gesicht und sag „Kuckuck!“

    Dein Baby wird wahrscheinlich unkontrollierbar kichern. Dies ist ein tolles Spiel, um die Entwicklung der Feinmotorik Deines 6 Monate alten Babys zu fördern. Dieses Spiel bringt ihnen auch Objektpermanenz bei. Das bedeutet, sie verstehen, dass Menschen oder Gegenstände weiter existieren, auch wenn sie nicht sichtbar sind.

    2. Treten

    Wenn Dein Kind wächst, spielt es mehr und fängt an, Spaß an körperlichen Aktivitäten zu haben. Treten ist eines der Spiele, die dabei helfen können, die sensorischen und körperlichen Entwicklungsfertigkeiten 6 Monate alter Babys zu kombinieren.

    Nimm farbige Stoffstücke — wie Servietten oder Lätzchen — und steck sie unter die Sofakissen, wobei ein Stück wie ein Vorhang überhängt. Lege Dein Baby mit gebeugten Knien auf den Rücken, so dass seine Füße die Stoffstücke berühren.

    Dein Baby wird anfangen, nach den Stoffstücken zu treten. Durch dieses Spiel lernt Dein Kind, das Kinn anzuziehen, sensorische Integration, Ursache und Wirkung sowie Körperbewusstsein.

    3. Bauchzeit

    Bauchzeit ist wichtig, auch wenn Dein Baby lauthals protestiert. Leg Dich mit Deinem Kind auf den Boden. Schau ihm in die Augen, während Du auf dem Bauch liegst.

    Du kannst Dein Kind auf ein weiches Handtuch legen und sanft von einer Seite zur anderen Rollen.

    4. Seifenblasen machen

    In diesem Alter kann Dein Baby weit genug sehen, um sich auf Seifenblasen konzentrieren zu können. Du kannst für Dein Baby Seifenblasen machen, wenn es in der Badewanne ist oder ihr unterwegs seid und es schlechte Laune bekommt.

    Seifenblasen sind ein leicht zu transportierendes, günstiges und faszinierendes Spiel für 6 Monate alte Babys.

    Aktualisierungsverlauf

    Aktuelle Version (27. November 2020)

    Medizinisch geprüft von Anna Targonskaya, M.D., Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

    Veröffentlicht am (06. Juni 2019)

    In diesem Artikel

      Flo jetzt testen

      Sign up for our newsletter

      Our latest articles and news straight to your inbox.

      Thanks for signing up

      We're testing right now so not collecting email addresses, but hoping to add this feature very soon.