1. Flo - Ovulationskalender, Periodentracker und Schwangerschaftsapp
  2. Eine Mutter sein
  3. Ein Kind großziehen
  4. Pflege und Fütterung des Babys

Das Baby schaukelt vor und zurück: Was bedeutet das?

Wenn ein Baby vor und zurück schaukelt, kann das verschiedene Ursachen haben. Es könnte bedeuten, dass Dein Baby besonders verspielt ist oder versucht, die notwendige Bein- und Armstärke zu erlangen, um dorthin zu krabbeln, wo es hin will.

Meist muss man sich keine Sorgen machen. Wenn Dein Baby auf allen Vieren ist, solltest Du dies sogar fördern, da es dadurch die notwendige Stärke erlangt, um mobiler zu werden und diese Bewegungs- und Entwicklungsmeilensteine zu erreichen. Aber lass uns das genauer ansehen.

Wenn Dein Baby im Alter von 7 Monaten vor und zurück schaukelt und versucht zu krabbeln, gibt es keinen Grund zur Sorge.

Es könnte auf allen Vieren sein oder sitzen und vor und zurück schaukeln, während es überlegt, wie es sich nach vorne in eine Krabbelbewegung bringen kann. Das gehört dazu, wenn Dein Baby seine motorischen Fertigkeiten erkundet und versucht, diese weiterzuentwickeln.

Es ist eine gute Idee, diese Bewegungen weiter zu fördern. Leg ein Spielzeug außerhalb der Reichweite Deines Babys hin und schau, ob es aus dem Schaukeln ins Krabbeln kommt, um an das Spielzeug zu gelangen.

Babys können dieses Schaukeln auch als Reaktion auf externe Umweltfaktoren zeigen, etwa wenn Du es ermunterst, sich zu bewegen oder zu tanzen.

Aufgrund ihrer Entwicklung sind Babys in ihren Bewegungen eingeschränkt und es ist nicht ungewöhnlich, dass sie vor und zurück schaukeln, wenn sie versuchen zu spielen. Anhand der Reaktion und der Emotion Deines Babys in Bezug auf die Bewegung wirst Du erkennen, ob dies der Fall ist.

Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Babys im Alter von 6 bis 9 Monaten vor und zurück schaukeln, wenn sie versuchen einzuschlafen. Die Schaukelbewegung könnte Babys beruhigen, so dass sie einen ruhigeren Zustand erlangen.

Wenn das Verhalten allerdings über das Alter von 2 Jahren hinaus andauert, solltest Du zum Kinderarzt gehen, um sicherzugehen, dass keine Entwicklungsstörungen oder Erkrankungen vorliegen. 

https://my.clevelandclinic.org/health/articles/14305-head-banging-and-body-rocking

https://www.parenting.com/article/kids-health-qa-rocking-toddlers

https://www.everydayhealth.com/specialists/pediatrics/hammond/qa/why-is-my-baby-rocking/index.aspx

https://www.webmd.com/parenting/baby/baby-milestones-8-12-months#1

https://www.livestrong.com/article/26570-signs-autism-month-old/

https://raisingchildren.net.au/preschoolers/sleep/night-time-problems/body-rocking-head-rolling-head-banging

Dies als nächstes lesen

Zeichne Deinen Zyklus mit der Flo-App auf

Du wirst einmalig eine SMS erhalten. Wir werden Deine Telefonnummer auf keine andere Weise speichern oder verwenden.