1. Flo - Ovulationskalender, Periodentracker und Schwangerschaftsapp
  2. Eine Mutter sein
  3. Ein Kind großziehen
  4. Pflege und Fütterung des Babys

Wichtige Vorteile des Stillens für Dich und Dein Baby

Für Mütter ist die Zeit direkt nach der Geburt oft eine Mischung aus Erleichterung, Freude und vielen neuen Entscheidungen. Eine wichtige Entscheidung zu diesem Zeitpunkt ist, ob Du Dein Neugeborenes stillen solltest. Am Ende ist es eine persönliche Entscheidung, aber lies hier mehr zu den Vorteilen des Stillens, und wie es sich auf Dich und Dein Baby auswirkt.

Vorteile des Stillens für Mütter

From speeding up postpartum recovery to easing anxiety and more, breastfeeding can be helpful to new mothers in a number of ways. Let’s take a closer look at each of these advantages of breastfeeding:

Hilft beim Erhalt Deiner Gesundheit

Das Stillen von Säuglingen mit Muttermilch hat sowohl kurz- als auch langfristige Gesundheitsvorteile für die Mutter. Studien haben gezeigt, dass Stillen das Risiko für Herzerkrankungen, Typ 2-Diabetes und einige Krebsarten des Fortpflanzungssystems senkt. Unter gewissen Bedingungen kann Stillen auch als Verhütungsmethode angewandt werden. 

Verbessert Deine Stimmung

Studien zu stillenden Müttern im Vergleich mit flaschenfütternden Müttern haben einen Zusammenhang zwischen dem Stillen und weniger Stress, Angst und negative Stimmung gezeigt. Dies liegt daran, dass der Prozess des Stillens Hormone namens Oxytocin und Prolaktin freisetzt, welche eine beruhigende Wirkung haben.

Bringt Dich in Form

Laut aktuellen Studien hilft Stillen Deinem Körper dabei, viel schneller zu seiner Form vor der Schwangerschaft zurückzukehren. Oxytocin, das Stillhormon, beschleunigt das Schrumpfen Deiner Gebärmutter auf ihre vorherige Größe und erleichtert das Loswerden der Schwangerschaftskilos.

Spart Zeit und Geld

Ein weiterer Vorteil des Stillens ist die Zeit und das Geld, die langfristig gespart werden. Wir meinen nicht nur das Vermeiden hoher Preise für Säuglingsnahrung und Einkaufstrips. Indem es Deine Gesundheit und die Deines Babys stärkt, bedeutet Stillen weniger Besuche beim Arzt oder im Krankenhaus oder andere gesundheitsbezogene Kosten.

Vorteile des Stillens für Babys

Zahlreiche Studien haben die direkten Vorteile des Stillens für Säuglinge aufgezählt. Indem es kritische Nährstoffe bereitstellt, das Immunsystem stärkt und viel mehr, kann Stillen zu glücklicheren, gesünderen Babys führen. Hier ist eine weitere detaillierte Liste der Vorteile des Stillens:

Bietet Deinem Baby eine ausgewogene Ernährung

Es ist erwiesen, dass Muttermilch fast alle notwendigen Nährstoffe (außer Vitamin D) zu angemessenen Teilen enthält. Jedoch benötigen ausschließlich gestillte Säuglinge ein Vitamin D-Präparat. Während der ersten Tage nach der Geburt produzieren die Brüste der Mutter eine dickflüssige, gelbliche Flüssigkeit namens Kolostrum. Diese proteinhaltige, zuckerarme Flüssigkeit enthält IgA und Verbindungen, die das Verdauungssystems des Babys entwickeln.

Macht Babys gesünder und schlauer

Gestillte Babys zeigen im Säuglingsalter sowie später im Leben bessere Gesundheit und Gehirnentwicklung. In einer Studie der Brown University aus dem Jahr 2013 zeigten MRT-Scans von gestillten Säuglingen eine bessere Gehirnentwicklung im Vergleich zu flaschen- oder kombiniert ernährten Säuglingen. Muttermilch reduziert außerdem die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Asthma, Diabetes Mellitus und Fettleibigkeit bei Kindern.

Führt zu gesunder Gewichtszunahme

Studien haben Stillen mit einem niedrigeren Auftreten von Fettleibigkeit bei Kindern und Erwachsenen verbunden. Gestillte Säuglinge haben höhere Leptinspiegel (ein Hormon, das Dir mitteilt, wenn Du satt bist) und mehr vorteilhafte Darmbakterien, die die Fetteinlagerung und den Appetit regulieren. 

Stillen nutzt sowohl Dir als auch Deinem Kind auf mehrere Arten. Von besserer körperlicher, emotionaler und kognitiver Entwicklung bis zu stärkeren Immunsystemen können diese Effekte bis ins Erwachsenenalter hinein spürbar sein. 

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6096620/#CR56
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6096620/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15992571
https://journals.sagepub.com/doi/pdf/10.1177/156482651303400201
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26792873
https://cds.psych.ucla.edu/documents/HahnHolbrookwomenhealthpsychology.pdf
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3431754/
https://www.scientificamerican.com/article/breastfeeding-benefits-mothers/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK52687/
https://www.sciencedaily.com/releases/2013/06/130606141048.htm
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19254976
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19536659
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15867049
http://americanpregnancy.org/breastfeeding/breastfeeding-and-bottle-feeding/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19321574
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23818794/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12412862

Dies als nächstes lesen

Zeichne Deinen Zyklus mit der Flo-App auf

Du wirst einmalig eine SMS erhalten. Wir werden Deine Telefonnummer auf keine andere Weise speichern oder verwenden.